Fortuna Fahrzeugbau Logo  
Fortuna Fahrzeugbau GmbH & Co.KG  •  Alte Maate 16  •  48607 Ochtrup  •  Telefon +49 (0)2553/ 9702-0  •  info@fortuna.de

Vertrauen in Qualität.

Made in Germany - seit über 70 Jahren

Pressemeldungen

c205

Samstag, 01. März 2008

Rad- und Kipplager: Hohe Qualität steckt auch im Detail

Hohe Qualität bis ins Detail ist bei Fortuna weit mehr als eine Worthülse. Alle Fahrzeuge werden so am Unternehmensstandort Ochtrup in Deutschland konstruiert und gefertigt, dass sie äußerst stabil, langlebig und robust sind.

Die Kunden profitieren hier von sowohl während der eigenen Nutzung als auch beim Wiederverkauf, da sich auch nach längerer Nutzungsdauer sehr gute Wiederverkaufspreise erzielen lassen. Ein gutes Beispiel für die Detailqualität sind die speziell konstruierten Rad- und Kipplager, die bei den Anhängern über 15 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht hohen Beanspruchungen unterliegen. Die von Fortuna verstärkten und besonders angeordneten Radlager bewirken, dass sich die Achsschenkel auch bei schwerer Beladung nicht verkrümmen.

Dies wiederum reduziert den Reifenverschleiß. Verstärkte, sowie groß dimensionierte Doppel-T-Träger und besonders angeordnete Radlager machen u. a. den Fortuna Tandem-Muldenkipper zu einer ebenso sicheren wie langlebigen Anschaffung. Ebenso ist der Verschleiß der Lager selbst geringer als bei herkömmlichen Konstruktionen.

Auch unter hohen Belastungen sind sie damit langlebiger und sorgen für mehr Sicherheit. Die Kipplager sind zu dem mit einem Abstand von 2.000 mm statt der gängigen rahmenbedingten 1.000mm angeordnet, was eine sehr hohe Kippstabilität bewirkt. Dies verbessert das Handling und erhöht die Sicherheit im täglichen Betrieb.

Pressekontakt:

Fortuna Fahrzeugbau GmbH & Co. KG
Marketing / Vertrieb
Dipl. Betriebswirt (FH) Sven Frenger
Alte Maate 16
48607 Ochtrup

sven.frenger@fortuna.de