Fortuna Fahrzeugbau Logo  
Fortuna Fahrzeugbau GmbH & Co.KG  •  Alte Maate 16  •  48607 Ochtrup  •  Telefon +49 (0)2553/ 9702-0  •  info@fortuna.de

Vertrauen in Qualität.

Made in Germany - seit über 70 Jahren

Pressemeldungen

c205

Dienstag, 01. Juli 2008

25 Jahre Betriebszugehörigkeit: Karl Heinz Knöpper

Sein silbernes Firmenjubiläum bei Fortuna Fahrzeugbau feierte unser Teamkollege Karl-Heinz Knöpper. Der heutige Betriebsleiter leistet bei der Herstellung von Kippern, Anhängern und Tiefladern für die Landwirtschaft, Kommunen sowie Fahrgestelle für Siebanlagen und weitere Branchen einen wichtigen Beitrag und trägt maßgeblich zur positiven Entwicklung des Betriebes bei.

Im Jahre 1983 wurde Karl-Heinz Knöpper bei der Firma Fortuna Landmaschinen Bernhard Schwartbeck als Landmaschinenmechaniker eingestellt. Damals bestand der Betrieb gerade einmal aus 7 Mitarbeitern“, erinnert sich Fortuna Geschäftsführer Bernhard Schwartbeck.

„1990 wechselte er aus der Fertigung in die Verwaltung und wurde zugleich Chef der Produktion.“

Im Laufe seiner Fortuna-Karriere hat der 46-jährige Wettringer maßgeblich an der Entwicklung und Entstehung neuer Fahrzeugtypen mitgearbeitet und die Produktion des Unternehmens auf den neuesten Stand der Technik gebracht. „Sein Einsatz für die Firma war über die gesamten 25 Jahre vorbildhaft“, stellt Bernhard Schwartbeck fest.

„Er hat die, für den Job bei uns wichtigen, starken Nerven und ist ein hervorragender, jederzeit verlässlicher Kollege – deshalb wird er nicht nur von mir, sondern von der gesamten Belegschaft hoch geschätzt.“

Zu den Innovationen, die Karl-Heinz Knöpper bei Fortuna mit vorangetrieben hat, gehören u. a. Tandem-Zwei und Dreiseitenkipper mit hydraulisch selbst öffnenden und schließenden Bordwänden. Ein weiteres Beispiel ist die Tridem-Schwerlastmulde mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 30 Tonnen.

Heute gehört Karl-Heinz Knöpper zu den Lenkern des mittlerweile 71-köpfigen Fortuna-Teams in Ochtrup. Jedes Jahr werden im Rahmen der reinen Auftragsproduktion ca. 400 Fahrzeuge hergestellt und in Deutschland, Lettland, der Schweiz, Kroatien sowie weltweit vertrieben.

„Dass wir diesen hervorragenden Stand erreicht haben, ist zu einem großen Teil auch der Verdienst von Herrn Knöpper“, erklärt Bernhard Schwartbeck. „Wir danken ihm für sein großes Engagement und freuen uns auf viele weitere gemeinsame Jahre mit ihm in unserer Firma.“

Pressekontakt:

Fortuna Fahrzeugbau GmbH & Co. KG
Marketing / Vertrieb
Dipl. Betriebswirt (FH) Sven Frenger
Alte Maate 16
48607 Ochtrup

sven.frenger@fortuna.de